Skip to main content

Die Macht der Farbe : Rot

Kennst Du die Macht der Farbe Rot?

Siehst Du auch manchmal Rot? Farben sind nicht nur hübsch anzuschauen, sie haben eine Wirkung und wir reagieren unbewußt darauf. Farben bestimmen unsere Gefühle und sogar Entscheidungen.

Und die Macht der Farbe Rot ist wirklich besonders! Sie ist ausdrucksstark und vielseitig. Rottöne gibt es wie alle Farben in kühleren und wärmeren Nuancen, je nach Blau- oder Gelbanteil, der darin enthalten ist.

Rot ist die Farbe der starken Gefühle. Liebe, Stärke, Kraft und Leidenschaft. Aber auch von Konkurrenz, Wut und Aggression.

Aber die Farbe Rot bedeutet auch Wärme bis hin zur Hitze und Gefahr. Wenn es eine Hölle gibt, muss sie rot sein.

Herz und Blut sind rot. Genauso verbinden wir Rot auch mit Energie, Lebensfreude, Vitalität und Dynamik.

Rot fällt auf!

Rote Elemente und natürlich auch Kleidung wird sehr gut wahrgenommen. Man muss sie einfach ansehen. Nicht ohne Grund sind Feuerwehrautos und Stoppschilder rot.

In früheren Zeiten war die Farbe Rot den Königen und anderen edlen Personen vorbehalten. Das zum Färben benutzte Purpurrot war damals die teuerste und kostbarste Farbe. Die weniger „betuchten„ Leute verblassten daneben in ihren farblosen Gewändern.

Somit hatte Rot auch eine Botschaft, „seht, ich bin etwas Besonderes „

Aber Rot ist auch die Farbe des Kampfes und der Aggression. Und jeder kennt den berühmten Rotstift, der zur Korrektur benutzt wird oder zum Streichen mancher Dinge.

Rot in der Kleidung hat einen besonderen Effekt. Als Powerfarbe in der Kleidung wirkt es aktivierend und mutig. Es strahlt förmlich Stärke aus. Hier möchte ich nochmal an die Powerblazer unserer Politikerinnen erinnern.

Aber dennoch Vorsicht bei der Kleiderwahl! Bei Konfliktgesprächen oder Gehaltsverhandlungen ist Rot nicht die Farbe der Wahl und bei Bewerbungsgesprächen würde ich auch darauf verzichten.

Frauen wirken in roter Kleidung besonders attraktiv. In Tests der Universität Rochester wurden die gleichen Frauen in roter Kleidung attraktiver bewertet als in andersfarbiger Kleidung. Und das, obwohl sich nur die Farbe des Oberteils geändert hat, die jeweilige Frau blieb die gleiche.

Es gibt verschiedene wissenschaftliche Studien, die zum Thema Farbe und Reaktion durchgeführt wurden. So kann man scheinbar auch durch unterschiedliche Rotfärbung von Getränken sehen, dass die Testpersonen dadurch den Geschmack anders wahrnehmen, obwohl das Getränk immer das gleiche ist.

Vielleicht hast Du jetzt auch nochmal Lust bekommen Rot zu tragen!


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *